LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum / Datenschutz
  • Sitemap
  • Druckversion
  • Aktuelle Seminare
  • Unser Angebot
  • Ihre Vorteile
  • Referenten
  • Informationen
  • Teilnehmerbereich
  • Infos abonnieren
Sie befinden sich hier: Verpackungsakademie // Aktuelle Seminare //

REACH verstehen, REACH-und CLP-Konformität im Verpackungsbereich sicherstellen

Datum: 01.03.2013

Anmeldeschluss: 01.02.2013

Ort:
PolyComply Hoechst GmbH
Industriepark Höchst, 65926 Frankfurt Frankfurt

Anfahrt

Übernachtungsempfehlung

Lindner Congress Hotel
Bolongarostr. 100,  
D-65929  Frankfurt/Main
T +49 69 3300 200

www.lindner.de

Download:

Stichworte:

Grundelemente, wichtige Begriffe, Pflichten / Verwendungsmitteilung an Lieferanten / Informationspflichten & Kandidatenliste (SVHCs) / Notifizierungspflichten an ECHA / Bedeutung von Zulassungs- und Beschränkungsliste / Hürden beim Import aus Non-EU / Einsatz von Rezyklaten / PEST Tool für Kunststoff / Erweitertes Sicherheitsdatenblatt / Expositionsszenario und SDB / Compliance / Stoffsicherheitsbericht / Dokumentationspflichten / Spezialfragen / Vollzug und Behördenkontrolle / Sanktionen

Preis: € 690,00

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.

Dauer:

1 Tag

Inhalt:

REACH und CLP (Classification, Labelling and Packaging):
Einführung

  • Grundelemente, wichtige Begriffe, Pflichten

Aufgaben für den Verpackungshersteller

  • Mitteilung seiner Verwendung an seinen Lieferanten. Was? Wie? Wann?
  • Informationspflichten in Bezug auf Stoffe auf der Kandidatenliste (SVHCs)
  • Notifizierungspflicht an ECHA in Bezug auf SVCHs
  • Bedeutung der Zulassungsliste (Anhang XIV)
  • Bedeutung der Beschränkungsliste (Anhang XVII)
  • Hürden nehmen beim Import von Stoffen/Erzeugnissen aus Non-EU, Only
  • Representative
  • Pflichten beim Einsatz von Rezyklaten
  • PEST Tool für Kunststoffverpackungen

Erweitertes Sicherheitsdatenblatt

  • Umgang mit dem Expositionsszenario im Anhang zum SDB (compliance check)
  • Stoffsicherheitsbericht des Verpackungsherstellers

Rechtliche Fragestellungen

  • Dokumentationspflichten
  • Spezialfragen, z. B. Wie weit geht die Verpflichtung des Verpackungsherstellers zur Überprüfung der Angaben seines Lieferanten in Bezug auf die (Vor-)Registrierung?
  • Vollzug – was kontrollieren die Behörden?
  • Sanktionen

Erfahrungsaustausch

Ihre Vorteile:

  • Das eintägige Präsenzseminar versetzt Sie in die Lage, REACH- und CLP-Konformität sicherzustellen
  • Teilnahme am ca. 4 Wochen nach dem Seminar stattfindenden „Webinar“ mit allen Referenten und Teilnehmern zur Festigung und Vertiefung des Gelernten
  • Regelmäßige Updates per E-Mail bis zur nächsten Veranstaltung in ca. 12 Monaten

Referenten

Joachim Eckstein, PolyComply Hoechst GmbH

Dr. Marion Hasselberg, PolyComply Hoechst GmbH

Spezialpreis für Mitglieder des dvi: € 621,00

Spezialpreis für Mitglieder des bdvi und PROPAK: € 655,50

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.