LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • Aktuelle Seminare
  • Unser Angebot
  • Ihre Vorteile
  • Referenten
  • Informationen
  • Teilnehmerbereich
  • Infos abonnieren
Sie befinden sich hier: Verpackungsakademie // Aktuelle Seminare //

Biopolymere für Lebensmittelverpackungen – Status quo und Trends

Datum: 07.09.2016

Anmeldeschluss: 07.08.2016

Ort:
Best Western Plus Hotel Erb
Posthalterring 1, 85599 Parsdorf, München

Anfahrt

Download:

Stichworte

Grundlagen der Biopolymere: Einteilung, Materialien, Herstellung, End-of-Life, Verfügbarkeit / Anwendung bei Verpackungen / Beispiele und Fallstudien zu flexiblen Folien, semi-rigid Anwendungen und Beschichtungen / aktuelle Forschungsaktivitäten für Papier und Folien

Preis: € 690,00

Jetzt anmelden

Dauer:

1 Tag

Inhalte:

Der Begriff Biopolymer suggeriert pauschal betrachtet Nachhaltigkeit. Biopolymere haben aber durchaus Schwächen, gerade wenn es um deren Nutzung als Verpackungsmaterial für Lebensmittel geht. Während Biopolymere in Bezug auf die mechanischen Eigenschaften nahezu den gesamten Bereich der konventionellen Folienwerkstoffe abdecken können, sind deren Barriereeigenschaften noch stark eingeschränkt. Insbesondere für die Anwendung als Verpackungsmaterial bei sensiblen Lebensmitteln wie Milchprodukten, Fisch, fetthaltigen Produkten wie Snacks sowie Fleisch- und Wurstwaren reichen die Barriereeigenschaften für einen optimalen Schutz meist nicht aus.

Grundlagen der Biopolymere 

  • Einteilung der Biopolymere
  • Rohmaterialien und Herstellung
  • End-of-Life Optionen sowie Lifecycle-Aspekte
  • Verfügbarkeit (Produktionskapazitäten) von biopolymerbasierten Packstoffen

Biopolymere in Verpackungsanwendungen I – Grundlagen 

  • Biopolymere und deren Eigenschaften
  • Anwendungsfelder

Biopolymere in Verpackungsanwendungen II – Beispiele und Fallstudien 

  • Flexible Folien, Semi-Rigid Anwendungen, Biopolymerbeschichtungen

Aktuelle Forschungsaktivitäten zu Biopolymeren in Papier- und Folienanwendungen 

  • Verarbeitung und spezifische Eigenschaften von Biopolymeren
  • Biopolymerbasierte Filme und Beschichtungen
  • Biopolymere für Barriereanwendungen
  • Potenzielle Anwendungen, aktuelle Entwicklungen und Trends 

Ziele:

  • Aufzeigen des Standes der Technik und aktueller Forschungsprojekte zum Thema Biopolymere für Lebensmittelverpackungen
  • Überblick verschiedener Einsatzmöglichkeiten der Biopolymere
  • Betrachtung des Einflusses unterschiedlicher Verarbeitungswege (Extrusion, Lackierung, weitere Veredlung) sowie unterschiedlicher Substrate (Kunststofffolie, Papier).

Referenten

Markus Schmid, Fraunhofer IVV

Verena Jost, Fraunhofer IVV

Spezialpreis für Mitglieder von dvi, ofi, PROPAK: € 621,00

Spezialpreis für Mitglieder des bdvi: € 655,50

Jetzt anmelden