LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • Aktuelle Seminare
  • Unser Angebot
  • Ihre Vorteile
  • Referenten
  • Informationen
  • Teilnehmerbereich
  • Infos abonnieren
Sie befinden sich hier: Verpackungsakademie // Aktuelle Seminare //

Aktuelles Recht für Lebensmittelkontakt und Migration bei Verpackungen

Datum: 23.–24.06.2015

Anmeldeschluss: 23.05.2015

Ort:
PolyComply Hoechst GmbH
Industriepark Höchst, 65926 Frankfurt Frankfurt

Anfahrt

Übernachtungsempfehlung

Lindner Congress Hotel
Bolongarostr. 100,  
D-65929  Frankfurt/Main
T +49 69 3300 200

www.lindner.de

Stichworte:

Europäisches Recht: EU-Rahmenverordnung / NIAS Nicht absichtlich zugesetzte Stoffe / Neue EU-Kunststoffverordnung (PIM; Plastics Implementation Measure) / EU-GMP-Verordnung / EU-Recyclingverordnung / EU-Verordnung für aktive und intelligente Verpackungen / Kartonverpackungen / Nanomaterialien / Einführung in den Leitfaden zur VO 10/2011 // Bedarfsgegenständeverordnung / Kunststoffempfehlung des BfR // Praxisübungen & Fallbeispiele: Migrationsprüfung (Parameter auswählen, Ergebnisse bewerten und Konformitätserklärung (Konformität herstellen, Lieferantenerklärungen bewerten, Erklärungen selbst erstellen)

Preis: € 1.190,00

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.

Inhalt

Europäisches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Übersicht europäischer Regelwerke
  • EU-Rahmenverordnung 1935/2004
  • NIAS (Nicht absichtlich zugesetzte Stoffe)
  • Einführung in die Leitfäden zur VO 10/2011 und 450/2009
  • EU-Kunststoffverordnung 10/2011 (PIM – Plastics Implementation Measure)
    Achtung: Ab 01.01.2016 sind die Vorschriften der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 bzw. des kommenden Migrationsleitfadens im Hinblick auf die Migrationsprüfung zwingend anzuwenden!
  • EU-GMP Verordnung 2023/2006
  • EU-Recyclingverordnung für Lebensmittelkontaktmaterialien 282/2008
  • EU-Verordnung für aktive und intelligente Verpackungsmaterialien 450/2009
  • Regelungen für Nanomaterialien

Deutsches Recht für Lebensmittelkontakt

  • Bedarfsgegenständeverordnung
  • Kunststoffempfehlungen des BfR
  • Mineralölmigration aus Kartonverpackungen - Update zu der Mineralölverordnung
  • Update zur deutschen Druckfarbenverordnung

Migrationsprüfung in der Praxis

  • Auswahl der richtigen Parameter, Bewertung von Ergebnissen der Prüfungen
  • Modelling

Konformitätserklärungen (Neuer Leitfaden - praktische Umsetzung)

  • Wie stelle ich lebensmittelrechtliche Konformität von Verpackungen sicher?
  • Wie bewerte ich Konformitätserklärungen von Lieferanten?
  • Wie erstelle ich selbst eine Konformitätserklärung?

Hinweis: Erste Vorkenntnisse im Bereich Lebensmittelkontakt-Recht sind von Vorteil.

Ihre Vorteile

  • Sie stellen Ihre Konformität im Sinne des Lebensmittelrechts sicher.
  • Sie nehmen am ca. 4 Wochen hinterher stattfindenden „Webinar“ mit allen Referenten/ Teilnehmern zur Festigung und Vertiefung des Gelernten teil.
  • Sie erhalten ca. ein Jahr lang regelmäßige Updates per E-Mail.

Referenten

Joachim Eckstein, PolyComply Hoechst GmbH

Dr. Marion Hasselberg, PolyComply Hoechst GmbH

Dr. Monika Rüter, Geschäftsführerin, FABES Forschungs-GmbH, München

Spezialpreis für Mitglieder von dvi, ofi, PROPAK: € 1.130,50

Spezialpreis für Mitglieder des bdvi: € 1.071,00

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.