LOGIN:to.get.net|
  • Startseite
  • Kontakt
  • Impressum
  • Sitemap
  • Druckversion
  • Aktuelle Seminare
  • Unser Angebot
  • Ihre Vorteile
  • Referenten
  • Informationen
  • Teilnehmerbereich
  • Infos abonnieren
Sie befinden sich hier: Verpackungsakademie // Aktuelle Seminare //

REACH

Datum: 29.10.2009

Anmeldeschluss: 10/09-REACH

Ort:
PolyComply Hoechst GmbH
Industriepark Höchst, 65926 Frankfurt Frankfurt

Anfahrt

Übernachtungsempfehlung

Lindner Congress Hotel
Bolongarostr. 100,  
D-65929  Frankfurt/Main
T +49 69 3300 200

www.lindner.de

Download:

Einladung REACH 10/09

Stichworte:

Grundelemente / Bedeutung für Verpackungshersteller / Begriffe, Pflichten, Aufgaben / Kommunikation in der Lieferkette / Kandidatenlisten, besorgniserregende Stoffe (SVHC) / Zulassungsliste (Anhang XIV) / Import aus Nicht-EU-Ländern / Rezyklate / erweitertes Sicherheitsdatenblatt / Expositionsszenarien, compliance check / Stoffsicherheitsbericht / Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen & Gemischen (CLP) / Global Harmonisiertes System (GHS) / Rechtliches / Dokumentationspflichten / Rolle in der Vorregistrierung / Behörden & Sanktionen / Erfahrungsaustausch

Preis: € 690,00

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.

Dauer:

1 Tag

Inhalte:

  • REACH Grundelemente, Rollen, Pflichte, Aufgaben, wichtige Begriffe
  • Bedeutung für Verpackungshersteller
    • Kandidatenliste, besorgniserregende Stoffe (SVHC)
    • Import von Stoffen und Erzeugnissen aus Nicht-EU-Ländern
    • Informationspflichten in der Lieferkette und gegenüber ECHA
  • Umsetzung der Informationspflichten aus Art. 33 durch den Einzelhandel
    • Betroffenheit des Handels, blacklisting-Effekt der Kandidatenliste, „REACH Solution“
  • Beteiligung des Verpackungsherstellers bei der Registrierung
    • Beschreibung der Verwendung und Exposition
    • Kommunikation seiner Verwendung: Was? Wie? Wann?
    • Use Descriptor System
  • Stoffsicherheitsbericht des Verpackungsherstellers
  • Sicherheitsdatenblatt – Änderungen durch REACH
  • Leitlinien der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA)
    • Welche sind für den Verpackungshersteller relevant
    • Wo finden sich deutsche Übersetzungen
  • Rechtliche Fragestellungen
    • Dokumentationspflichten
    • Überprüfung der Angaben seines Lieferanten in Bezug auf die Vor-Registrierung
    • Spezialfragen z.B. wieweit geht die Verpflichtung des Verpackungshersteller zur
    • Vollzug / Sanktionen

Ziele:

Als Teilnehmer profitieren Sie durch

  • einen umfassenden Überblick über alle REACH-relevanten Vorschriften für den
    Verpackungsbereich,
  • das Wissen zur effizienten Umsetzung von REACH in der Praxis,
  • fundierte Kenntnisse wie und wann Sie ihrem Lieferanten ihre Verwendung mitteilen, damit diese registriert wird und der Stoff von Ihnen weiterverwendet
    werden kann.

Referenten

Sabine Dröge, PolyComply Hoechst GmbH

Joachim Eckstein, PolyComply Hoechst GmbH

Dr. Marion Hasselberg, PolyComply Hoechst GmbH

Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich.